Aktuelle Nachrichten, Informationen und News für den öffentlichen Dienst


RotGeltungsbereich
RotArbeitszeit
RotEingruppierung
RotUrlaub

Im Tarifvertrag TVöD-S sind in § 34 die Regelungen zur Kündigung für Beschäftigte der Sparkasse enthalten. Bei einer Kündigung gelten bestimmte Fristen, die eingehalten werden müssen.

Durch die Ausbreitung des Coronavirus sind viele Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige in ihrer Existenz bedroht. Die Bundesregierung will dafür ein 40 Milliarden Euro großes Hilfspaket für Kleinunternehmer schüren, um eine Pleitewelle zu verhindern. Zudem bieten bereits viele Bundesländer Zuschüsse für Kleinunternehmer und Selbstständige an, um diese finanziell unter die Arme zu greifen. Welche Hilfsprogramme es gibt, erfahren Sie nachfolgend.

Es ist in aller Munde: das Coronavirus. Doch wie verhält es sich am Arbeitsplatz? Muss der Arbeitgeber Home Office gewähren? Oder Kurzarbeit? Was mache ich, wenn ich auf Arbeit Symptome zeige? Gibt es eine Therapie? Wir haben für Sie die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Was nun das Coronavirus ist, wo es ursprünglich herkam und das es den Tod bringen kann, hat nun sicher auch der letzte Unwissende in Deutschland verstanden. Doch was ist mit Fragen nach der Ansteckung durch Geldscheinen, durch Lebensmittel oder durch die Umgebungsluft? Kann das Virus auch von Tieren auf den Menschen gelangen? Was hat es mit dem Arzneimittel Ibuprofen auf sich? Hier gibt es Antworten.

Der Marburger Bund und die Tarifkommission der Länder (TdL) haben sich im Rahmen der Tarifrunde für die Ärzte an Unikliniken zu einem Gehaltsplus von 6,5 % in drei Schritten sowie zu besseren Arbeitszeiten geeinigt.

Das Coronavirus hält Deutschland weiterhin in Atem. Die Bundesregierung hatte nun angekündigt, ab dem heutigen Montag Einreiseverbote und Kontrollen zu Dänemark, der Schweiz, Österreich, Frankreich und Luxemburg zu verhängen. Dies bedeutet, dass ohne triftigen Grund, Personen nicht mehr einreisen können, wie Horst Seehofer (CDU) mitteilte. Auf Landesebene hat sich ebenso viel geändert. Was Sie jetzt beachten müssen, erfahren Sie in der nachfolgenden Übersicht, die täglich aktualisiert wird.

Ebenso im öffentlichen Dienst tätig sind die Branchen der Sozialversicherungen, wie die Arbeitslosenversicherung (TV-BA), die Rentenversicherung mit ihren Untersparten (TV DRV), die Berufsgenossenschaften (BG) und die branchenspezifischen Sozialversicherungen, wie die SVLFG. Zudem können Beschäftigte bei der Wohlfahrt (AWO, Parität, DRK) oder auch bei den Kirchen (rk Beamte, Caritas, Diakonie, EKD OST) tätig werden.

Das Coronavirus ist nun in Deutschland angekommen und breitet sich aus. Besonders tückisch ist die Lage in Schulen und Kitas, wo viele Kinder, Schüler und Pädagogen zusammentreffen. Um eine Ausbreitung zu verhindern, haben die Kultusministerien einige Regelungen erlassen, die insbesondere für Schulen und Kitas gelten.

Öffentlicher Dienst und Berufe

Unter der Bezeichnung "öffentlicher Dienst" verbergen sich zahlreiche Personengruppen und Tätigkeitsbereiche. Im öffentlichen Dienst sind vor allem Beamte, Richter, Soldaten und Rechtsreferendare, Angestellte und Arbeiter tätig. Diese können in öffentlich-rechtlichen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen tätig sein. Ende 2016 waren rund 3,19 Personen im öffentlichen Dienst vollzeitbeschäftigt. Auch in 2018 sind viele Beschäftigte im öffentlichen Dienst in Vollzeit tätig. Rund 1,5 Millionen Personen im öffentlichen Dienst waren teilzeitbeschäftigt. Die Zahl der Beschäftigten ist rückläufig. Im Jahr 2003 waren noch 3,4 Millionen Personen im öffentlichen Dienst in einem Vollzeitjob tätig. Nur 1,3 Millionen Beschäftigte hatten eine Teilzeitstelle.

 

TVöD: Tarifvertrag 2020, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener