4.2631578947368 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.26 (38 Votes)

Für Beschäftigte im öffentlichen Dienst greift ebenso das Familienrecht, welches auch für Beschäftigt bzw. Personen außerhalb des öffentlichen Dienst maßgebend ist. Hier werden Sie über das Familienrecht im Allgemeinen und auch im Detail informiert. So wird näher auf das Eherecht, der Lebenspartnerschaft und der nichtehelichen Lebensgemeinschaft, der Scheidung und ihren Folgen, dem Unterhalt in seinen Varietäten sowie auf die Themen Adoption und Pflege, familiengerichtliche Verfahren und staatliche Gelder eingegangen.

Desweiteren stellen wir Ihnen Anträge, Gesetze und Verordnungen sowie Tabellen zu einzelnen Sachverhalten zur Verfügung. Hier sei vor allem die Düsseldorfer und die Bremer Tabelle von Wichtigkeit. Ziel ist es, Sie rundum über das Familienrecht zu informieren, so dass Sie einen ersten Einblick in die Thematik erhalten. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass unsere Seiten keine rechtliche Beratung ersetzen. Auch geben wir auf unsere Angaben keine Gewähr für die Korrektheit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte.

Familienrecht in Deutschland

Das deutsche Familienrecht begründet sich auf der rechtlichen Grundlage als Teil des Zivilrechts und regelt die Rechtsverhältnisse zwischen verwandten Personen. Dabei muss keine Blutsverwandschaft in dem Sinne vorliegen, auch durch die Eheschließung oder Partnerschaft verwandte Personen sind mit im deutschen Familienrecht erfasst.

Siehe auch:

Familienrecht Allgemein

Musterverträge und Formulare

Wir haben für Sie zur kostenfreien Nutzung Musterdokumente und Vorlagen zur Verfügung gestellt, die Sie sich gern herunterladen können.

Unterhaltstabellen

Hier werden die wesentlichen aktuellen Unterhaltstabellen in Form der Düsseldorfer Tabelle des Familienrechts zur Verfügung gestellt. Diese beinhalten die Tabellen für den Kindesunterhalt und die Tabellen für den Unterhalt des Ehegatten.

Düsseldorfer Tabelle

Unterhaltsrechner

Düsseldorfer Tabelle

Die Düsseldorfer Tabelle regelt die Zahlung des Kindesunterhaltes für Kinder, die nicht bei einem Elternteil wohnen und der aufgrund dessen unterhaltspflichtig ist. Die Tabelle, die als Richtlinie fungiert, wurde im Dezember 2014 vom Oberlandesgericht Düsseldorf veröffentlicht. Sie wird regelmäßig angepasst.

Düsseldorfer Tabelle 2019

Unterhalt für das Kind

Hier werden Formulare und Tabellen für den Kindesunterhalt zur Verfügung gestellt. Aktueller Antrag auf Kindesunterhalt.

Link Online Antrag auf Kindergeld
Link Antrag Kindergeld für Vollwaisen (KG1a)
Link Antrag auf Kindergeld für ein weiteres neugeborenes Kind (KG1k)
Link Antrag auf deutsches Kindergeld / Ausland (KG51)
Link Antrag auf Kindergeld für Rentner und Waisen mit Auslandswohnsitz (KG51R)
Link Formulare Kindergeld auf www.arbeitsagentur.de

Mehrbedarf und Sonderbedarf beim Unterhalt

 

Unterhalt Ehegatten

Diese Rubrik beschäftigt sich mit der Thematik des Ehegattenunterhalts im Rahmen des Familienrechts. Hier wird die aktuelle Unterhaltstabelle und der Stufenklageantrag auf nachehelichen Unterhalt zur Verfügung gestellt.

Link Nachehelicher Ehegattenunterhalt
Link Ehegattenunterhalt - Trennungsunterhalt

Verfahrenskostenhilfe

Hier können Sie Informationen zur Verfahrenskostenhilfe im Familienrecht finden. Ebenso werden hier Anträge und Leitlinien zur Verfügung gestellt.

Umgangsrecht

In dieser Rubrik widmen wir uns dem Umgangsrecht mit seinen Richtlinien und Verträgen.

Sorgerecht

Das Sorgerecht umfasst neben dem Antrag auf Kindesherausgabe und dem Antrag auf einstweilige Anordnung nach dem Gewaltschutzgesetz auch Informationen zur Vormundschaft und einer Pflegschaft.

Elterngeld

Anträge auf Elterngeld zuwie Informationen rund um das Elterngeld können Sie hier entnehmen.

Anspruchsvoraussetzungen und Höhe des Elterngeldes

Kindergeld

Das Kindergeld ist eines mit der wichtigsten staatlichen Finanzhilfen für Eltern. Diese Rubrik beschäftigt sich mit der aktuellen gesetzlichen Grundlage und erklärt, wer wann und in welcher Höhe Kindergeld erhalten kann. Zudem werden hier Anträge auf Kindergeld zur Verfügung gestellt.

Kindergeld und Kindergeldtabelle
Online Antrag auf Kindergeld
Kindergeld und Unterhalt
Wie viel Kindergeld erhält man
Kindergeld Auszahlungstermine

Kindergeldzuschlag

Der Kindergeldzuschlag kann ergänzend zum Kindergeld beantragt werden. Welche Voraussetzungen es gibt, um einen Kindergeldzuschlag zu erhalten, wird hier erklärt.

Anspruch auf Kinderzuschlag

Mutterschaftsgeld

Informationen zum Mutterschaftsgeld können Sie hier finden.

Mutterschaftsgeld - Reformen

Betreuungsgeld

Das Betreuungsgeld wurde ab dem 01.08.2013 als Teil im Familienrecht eingeführt und dann wieder abgeschafft. Es richtete sich vornehmlich an Familien mit Kindern. Diese Rubrik wird Ihnen das Betreuungsgeld in seiner gesetzlichen Grundlage noch einmal näher bringen. Zudem werden nützliche Informationen zu Alternativen bereit gestellt.

Betreuungsgeld für Eltern zur Kinderbetreuung - Elterngeldantrag

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener