Für Flughafenmitarbeiter im öffentlichen Dienst gibt es neben der Grundvergütung, die in der Entgelttabelle TVöD VKA festgehalten ist, weitere Vergütungsmöglichkeiten, die sich in Form von Jubiläumsgelder, Sonderzahlungen und Ertragsbeteiligungen äußern können.

TV Ertragsbeteiligung Flughäfen

Beschäftigte, die unter § 1 TVöD-F fallen, haben Anspruch auf eine jährliche Ertragsbeteiligung in Höhe von 250,00 Euro. Die Ertragsbeteiligung kann abweichen, wenn negative oder positive Jahresergebnisse verzeichnet wurden.

Tabelle der Bonuszahlungen für Flughafenmitarbeiter

Grafik: TV Ertragsbeteiligung Flughäfen


Garantiebeträge

Sollte eine Einstufung in eine höhere Entgeltgruppe erfolgen, so wird der Beschäftigte in diejenige Entgeltstufe eingruppiert, in der er das bisherige Entgelt erhalten hat. Die Stufe 2 gilt dabei als Mindeststufe. Ein Garantiebetrag wird dann gezahlt, wenn zwischen dem bisherigen Einkommen und dem neuen Tabellenentgelt ein Unterschiedsbetrag zustande kommt. Dann wird eine Art Ausgleichsbetrag gezahlt, der als Garantiebetrag bezeichnet wird.

Vermögenswirksame Leistungen

Die vermögenswirksamen Leistungen betragen 6,65 Euro pro Monat.

Jubiläumsgeld im TVöD-F

Jubiläumsgeld wird danach gezahlt, wie lange der Beschäftigte bereits im öffentlichen Diienst im Bereich der Flughäfen tätig ist.

So bestimmt sich die Höhe des Jubiläumsgeldes wie folgt:

  1. nach 25 Jahren Betriebszugehörigkeit in Höhe von 350 Euro
  2. nach 40 Jahren Betriebszugehörigkeit in Höhe von 500 Euro

Teilzeitbeschäftigte erhalten den gleichen Betrag.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Eingruppierung und Entgelttabelle TVöD-F

 

TVöD: Tarifvertrag 2020, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener