5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Begriff

Der Begriff Polizei stammt vom griechischen Wort Πολιτεία - Politeía ab und bedeutet „Staatsverwaltung“. Die Polizei ist ein Exekutivorgan des Staates und teilt sich grob in Polizeibehörden und Polizeibeamten, die im Wesentlichen als Vollzugsbeamte tätig sind. Polizeibeamte sind die Beschäftigten innerhalb der Polizei, die die Polizeigewalt ausüben. Oftmals werden diese auch im übertragenen Sinne als Polizei bezeichnet.

Aufgaben der Polizei

Die Aufgaben sind unter anderem im Polizeirecht geregelt. Somit gehört es zu den Aufgaben der Polizei die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten, den Straßenverkehr zu regeln, zu überwachen und strafbare sowie ordnungswidrige Handlungen als Strafverfolgungsbehörde zu ermitteln. Zudem ist die Polizei als Gefahrenabwehr im Bereich der inneren Sicherheit tätig.

Polizeirecht https://dejure.org/gesetze/PolG

Die Polizei ist des Weiteren auch international tätig, um grenzüberschreitende Kriminalität einzudämmen und aufzulösen. Dazu ist der überwiegende Teil der Staaten in der Internationalen Kriminalpolizeilichen Organisation (IKPO-Intepol) Mitglied.

IKPO-Interpol https://www.bka.de/DE/UnsereAufgaben/Aufgabenbereiche/InternationaleFunktion/IKPO/ikpo_node.html

Organisation der Polizei

Einheitssystem

Das Einheitssystem bilden der Polizeivollzugsdienst und dessen Behörden. Der Polizeivollzugsdienst wird unter anderem durch die uniformierte Polizei und die Kriminalpolizei gebildet. Die Behörden werden als Polizeibehörden bezeichnet.

Trennungssystem

Das Trennungssystem hingegen übernimmt mit seinen Verwaltungsbehörden die Aufgabe der Gefahrenabwehr. Hier ist die Polizei nur noch subsidiär tätig, wenn die Verwaltungsbehörde den Fall nicht rechtzeitig aufklären kann. Zu den Verwaltungsbehörden gehören die Ordnungsbehörden, die Polizeibehörden und Sicherheitsbehörden. Dabei kann es in der Ausgestaltung der Dienststelle zu Unterschieden auf kommunaler Ebene kommen.

Polizei- und Ordnungsrecht auf Landesebene

Auf Landesebene wird das Polizei- und Ordnungsrecht unterschiedlich ausgestaltet. In Nordrhein-Westfalen gibt es beispielsweise eine festgelegte Struktur der Polizei, in Bayern hingegen existieren zudem die Sicherheitsbehörden, die aufgrund ihrer Wahrnehmung von polizeilichen Aufgaben zur Polizei im groberen Sinne gezählt werden können.

Polizei Baden-Württemberg https://www.polizei-bw.de/

Polizei Bayern http://www.polizei.bayern.de/

Polizei Berlin https://www.berlin.de/polizei/

Polizei Brandenburg https://polizei.brandenburg.de/

Polizei Bremen http://www.polizei.bremen.de/

Polizei Hamburg http://www.polizei.hamburg/

Polizei Hessen https://www.polizei.hessen.de/Startseite/

Polizei Mecklenburg-Vorpommern https://www.polizei.mvnet.de/

Polizei Niedersachsen http://www.polizei.niedersachsen.de/

Polizei Nordrhein-Westfalen https://polizei.nrw/

Polizei Rheinland-Pfalz https://www.polizei.rlp.de/de/startseite/

Polizei Saarland https://www.saarland.de/polizei.htm

Polizei Sachsen https://www.polizei.sachsen.de/de/index.htm

Polizei Sachsen-Anhalt https://polizei-web.sachsen-anhalt.de/

Polizei Schleswig-Holstein http://www.schleswig-holstein.de/DE/Home/home_node.html

Polizei Thüringen http://www.thueringen.de/th3/polizei/

Bundespolizei

Die Bundespolizei (BPoL) war bis zum 30. Juni 2005 unter der Bezeichnung Bundesgrenzschutz tätig. Sie ist dem Bundesministeriums des Inneren unterstellt. Die Aufgaben der Bundespolizei richten sich nach dem Bundespolizeigesetz (BpolG). Die Bundespolizei kann in unterschiedliche Sparten eingeteilt werden. So existieren zum Beispiel das Bundeskriminalamt und die Polizei im Deutschen Bundestag.

Bundespolizei https://www.bundespolizei.de/Web/DE/_Home/home_node.html

VIDEO: Was macht die Bundespolizei? https://www.youtube.com/watch?v=1uzT8-bkP_Y

VIDEO: Wie bewirbt man sich bei der Bundespolizei? https://www.youtube.com/watch?v=p2fvuIsCcUs

Eingruppierung der Polizeibeamten

Der überwiegende Teil der Polizeibeamten wird in die Besoldungsordnung A mit den Besoldungsgruppen A 2 bis A 16 eingruppiert. Einige Polizeibeamte können auch in die Besoldungsordnung B eingestuft werden. Ein Beispiel dafür ist der Präsident des Bundeskriminalamtes, der oftmals in die Besoldungsgruppe B 9 eingruppiert wird.

Aktueller Präsident des Bundeskriminalamt: Holger Münch https://www.bka.de/DE/DasBKA/OrganisationAufbau/Amtsleitung/PRMuench/prMuench.html

Besoldung

Die Besoldung richtet sich nach der jeweiligen Besoldungstabelle, die für das entsprechende Bundesland gültig ist. Für Bundesbeamte ist die Besoldungstabelle A Bund gültig. Für Landesbeamte gelten die Besoldungstabellen in den jeweiligen Ländern.

Besoldungstabelle A - Bund 2018 – gültig vom 01.03.2018 - 31.03.2019

1

2

3

4

5

6

7

8

A 2

2127.35 2174.74 2223.41 2259.88 2297.58 2335.28 2372.96 2410.66

A 3

2208.82 2258.66 2308.51 2348.65 2388.77 2428.89 2469.03 2509.15

A 4

2255.04 2314.60 2374.18 2421.60 2469.03 2516.45 2563.86 2607.65

A 5

2272.03 2346.20 2405.77 2464.17 2522.54 2582.13 2640.48 2697.63

A 6

2320.67 2407.03 2494.55 2561.43 2630.75 2697.63 2771.80 2836.25

A 7

2436.20 2512.81 2613.76 2717.08 2818.01 2920.16 2996.77 3073.37

A 8

2577.25 2669.68 2799.77 2931.12 3062.42 3153.62 3246.04 3337.24

A 9

2781.52 2872.73 3016.23 3162.14 3305.60 3403.13 3504.60 3603.54

A 10

2977.30 3102.54 3283.74 3465.74 3651.12 3780.14 3909.13 4038.18

A 11

3403.13 3594.76 3785.15 3976.78 4108.29 4239.81 4371.33 4502.87

A 12

3648.64 3875.34 4103.30 4329.99 4487.82 4643.12 4799.69 4958.77

A 13

4278.65 4491.58 4703.24 4916.18 5062.73 5210.53 5357.06 5501.10

A 14

4400.14 4674.43 4950.00 5224.29 5413.41 5603.82 5792.94 5983.34

A 15

5378.35 5626.37 5815.48 6004.63 6193.77 6381.64 6569.52 6756.13

A 16

5933.22 6221.33 6439.25 6657.19 6873.89 7093.09 7311.02 7526.46

 

Polizeibeamte sind zum größten Teil in die Besoldungstabelle A eingruppiert.

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener