Aktuelle Nachrichten, Informationen und News für den öffentlichen Dienst


Besonders im Pflegedienst kommt es nicht selten vor, dass Arbeitnehmer eine Rufbereitschaft oder ein Bereitschaftsdienst auferlegt wird. Doch inwieweit ist dies rechtens? Wann kann ein Hintergrunddienst abgelehnt werden? Ein Überblick.

In etlichen Berufssparten, wie zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr und im Rettungsdienst, wird eine Rufbereitschaft als Teil der Anforderung des Unternehmens eingesetzt.  Neben dieser existiert der Bereitschaftsdienst, der klar von der Rufbereitschaft abzugrenzen ist. Während die Rufbereitschaft gesetzlich gesehen nicht vergütet wird, erfolgt eine Vergütung im Rahmen des Bereitschaftsdienstes. Beiden liegt jedoch die flexible Anpassung an den Unternehmensanforderungen zugrunde.

Schnupfen, Heiserkeit und Kopfschmerzen bringen derzeit so manchen zum Grübeln: Habe ich Corona oder nur eine harmlose Erkältung? Die Symptome ähneln sich teilweise stark, wodurch Ärzte eine Infektion mit dem Coronavirus nicht eindeutig ausschließen können. Welche Symptome treten typischerweise bei SARS-CoV-2 auf? Gibt es Begleiterkrankungen? Bleiben einige Corona-Symptome auch nach ausgestandener Erkrankung zurück? Hier eine Übersicht.

Bei Überleitung vom BAT 2005 in den TVöD VKA und anschließendem Wechsel in den TV-H und zurück in den TVöD VKA wird nach TVÜ-VKA keine Kinderzulage gezahlt. Doch wann ist eine Weiterzahlung der Kinderzulage im TVöD möglich?

Erst vor etwa 18 Wochen haben sich die Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) und die Gewerkschaften auf gemeinsame Tarifeckpunkte geeinigt. So sollten die Angestellten im TVöD unter anderem eine Gehaltserhöhung zum 01.04.2021 in Höhe von 1,4 Prozent, mindestens jedoch 50 Euro, erhalten. Doch nun stellen sich die Arbeitgeber quer. Sie wollen keine Lohnerhöhung zum 01.04.2021 auszahlen. Was nun?

Bei der TVöD Corona-Sonderzahlung handelt es sich um eine Einmalzahlung aus dem Jahr 2020. Diese wurde in Abhängigkeit von der Entgeltgruppe mit den Bezügen im Dezember 2020 ausgezahlt.

Seit Montag, dem 15.02.2021, sind in Sachsen die Schulen wieder geöffnet. Doch wie sieht es in den anderen Bundesländern aus? Viele Bundesländer öffnen später, in einigen ist eine Schulöffnung noch nicht in Aussicht. Der größte Teil der Bundesländer setzt auf Wechselunterricht und Präsenzunterricht, einige auf Homeschooling und andere wiederum auf Distanzunterricht. Ein kurzer Überblick verrät Lehrern und Schülern, welche Unterrichtsform für sie gilt.

Jeder Beschäftigte kann in der Zeit vom 1. März 2020 bis zum 31. März 2022 einen Corona-Bonus in Höhe von maximal 1.500 Euro erhalten. Die Möglichkeit dazu wurde nun verlängert. Ursprünglich konnten Arbeitnehmer bis zum 31.12.2020 die Sonderzahlung von ihrem Arbeitgeber erhalten, insbesondere Pflegekräfte sollten mit dem Bonus belohnt werden. Nun plant Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eine weitere Corona-Sonderzahlung für Beschäftigte im Krankenhaus.

Gehaltstabelle AWO Sachsen für Arbeitnehmer in Einrichtungen gemäß SGB VIII sowie der Jugendberufshilfe

Entgelttabelle für die Arbeitnehmer der Entgeltgruppen S 2 bis S 18 (Arbeiterwohlfahrt)

 

TVöD: Tarifvertrag 2021, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener