Aktuelle Nachrichten, Informationen und News für den öffentlichen Dienst


Im Rahmen der AOK Tarifrunde am 23.03.2022 für die rund 50.000 AOK-Beschäftigten und Beschäftigten des IT-Dienstleisters ITSCare konnte ein Tarifergebnis erzielt werden. An den Verhandlungen beteiligt waren die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die Tarifgemeinschaft der AOK (TG AOK e.V.). Die AOK-Mitarbeiter können sich über eine Corona-Prämie in Höhe von 1.100 Euro und 3,1 Prozent mehr Lohn freuen.

Rekordinflation, EEG-Umlage und hohe Spritpreise: Alles Faktoren, die aktuell die Bürger in Deutschland beschäftigen. Angesichts des Ukraine-Krieges schnellen die Preise von Lebensmitteln, Kraftstoff, Öl und Gas in die Höhe. Selbst Weizen, Fleisch, Obst und Gemüse werden teurer. Nun hat sich die Ampelregierung auf ein Entlastungspaket geeignet, das die Kriegsfolgen wirtschaftlich abschwächen soll. 

Der Besoldungsrechner für Beamte im Landesdienst Niedersachsen ist ein kostenloser Service. Mit diesem können Sie Ihre persönlichen Bezüge berechnen, aber auch ihre Abzüge, wie die Beiträge zur Privaten Krankenversicherung (PKV). Freibeträge für Kinder können ebenso angezeigt werden. 

Der Besoldungsrechner für Beamte im Landesdienst Schleswig-Holstein ist ein kostenloser Service. Mit diesem können Sie Ihre persönlichen Bezüge berechnen. Der Rechner ermittelt neben der Nettobesoldung auch Abzüge wie Beiträge zur Krankenversicherung.

Beamte in Niedersachsen werden nach den folgenden Besoldungstabellen im Jahr 2021 vergütet. Nicht inbegriffen ist der Familienzuschlag.

Der Besoldungsrechner für Beamte im Brandenburg ist ein kostenloser Service. Mit diesem können Sie Ihre persönlichen Bezüge berechnen. Der Besoldungsrechner ist ein eigenständiger Rechner, der ausschließlich auf die Besoldungstabelle Brandenburg basiert. Die Besoldungstabellen können sich durch eine Besoldungsrunde, die in der Regel alle zwei Jahre stattfindet ändern. Sofern neue Tabellen vorliegen, wird der Rechner in seinen Werten ebenso angepasst.

Der Besoldungsrechner für Hessen ist ein Service für Beamte. Mit diesem können Sie Ihre persönlichen Bezüge berechnen. Zu den Bezügen gehören für hessische Beamte das Grundgehalt, sprich die Besoldung, die vom Dienstherrn gezahlt wird, der Familienzuschlag, der je nach Kinderanzahl und Familienstatus gewährt wird sowie Zulagen und Zuschläge, wie beispielsweise ein Amtszuschlag oder eine Erschwerniszulage.

Der Besoldungsrechner für Beamte im Thüringen ist ein kostenloser Service. Mit diesem können Sie Ihre persönlichen Bezüge berechnen. Zu den Bezügen gehören in erster Linie das Grundgehalt, der Familienzuschlag, Zulagen und weitere Zuschläge. Abgaben wie Beiträge zur Privaten Krankenversicherung (PKV) können ebenso berechnet werden.

Die Grundgehälter für hessische Beamte sind in den nachfolgenden Besoldungstabellen verankert. Diese geben den Stand 2021 wieder.

 

TVöD: Tarifvertrag 2022, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst