Aktuelle Nachrichten, Informationen und News für den öffentlichen Dienst


In diesem Archiv werden alle Tabellen des Tarifvertrags für den Öffentlichen Dienst der Länder hinterlegt.

Archivtabelle für den Bereich TV-L Länder für das Jahr 2019

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV), auch Betriebsrente genannt, kann über die Entgeltumwandlung steuerfrei vom Arbeitnehmer gebildet werden. Dies geschieht, indem der Arbeitnehmer gewöhnlich monatlich in die Betriebsrente einzahlt. In den überwiegenden Fällen zahlt der Arbeitgeber und der Arbeitnehmer einen Teil in die Altersvorsorge ein. Wichtig ist, dass sie in der Lohnabrechnung richtig dargestellt wird. 

Das elterliche Sorgerecht, das in § 1626 BGB verankert ist, ist nahezu jedem von uns bekannt. Doch es gibt noch ein anderes elterliche Sorgerecht: das sogenannte kleine Sorgerecht, das in § 9 Abs. 1 LPartG versteckt ist. Um was handelt es sich dabei? Genau das wollen wir nun aufklären.

Nun ist es soweit: Die TVöD SuE Tarifrunde startet am 25. Februar für Erzieher, Sozialassistenten und Sozialpädagogen in Kitas und Erziehungseinrichtungen. Bei diesen Tarifverhandlungen geht es jedoch nicht in erster Linie um ein Entgeltplus, sondern vielmehr um für die Eingruppierung relevanten Tätigkeitsmerkmale. Dies unterscheidet die Tarifrunde für den Sozial- und Erziehungsdienst deutlich von den regulären Tarifverhandlungen im TVöD.

An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und dem Fraunhofer ITEM wird aktuell nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gesucht, der nicht gespritzt, aber inhaliert werden kann. Dazu wurde von der Hochschule Hannover die Studie MVA ins Leben gerufen, bei der an Probanden die Verträglichkeit und Sicherheit des neuen Vakzins getestet wird. Aktuell werden noch Teilnehmer gesucht.

Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) hat am 11. Januar 2022 einen Tarifvertrag für angehende Hebammen abgeschlossen. An dem Abschluss beteiligt waren neben der VKA auch die Gewerkschaften ver.di und dbb beamtenbund und tarifunion. Der Tarifvertrag tritt rückwirkend zum 01. Januar 2022 in Kraft.

Mit dem Tarif- und Lohnrechner können Sie im Handumdrehen Ihren Nettolohn mit allen Abzügen ermitteln. Durch seine integrierten Entgelttabellen wichtiger Tarifverträge im öffentlichen Dienst wie dem TVöD, TV-L, AVR, TV-H und TV-V lässt sich leicht das Bruttogehalt bestimmen. Es muss nicht extra auf dem Lohnzettel nachgeschaut werden. Es genügt die Auswahl des Tarifvertrags, der Entgeltgruppe, der Stufe und das Steuerjahr - und schon spuckt der Rechner das Bruttogehalt aus. Weitere Komponenten wie Zulagen, Zuschläge, Prämien, Vermögenswirksame Leistungen, Boni und Sonderzahlungen können gesondert eingegeben werden.  

Entgelttabelle AVR Caritas Anlage 33 – 01.03.2020 - 31.08.2020

(RK Ost – Tarifgebiet West, Mitarbeiter in Kindertagesstätten nach §§ 22ff. SGB VIII, gültig ab 1. März 2020

 

TVöD: Tarifvertrag 2022, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst