News


4.6666666666667 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.67 (9 Votes)

In Deutschland gibt es unter den Berufen im Gehalt zwischen den Bundesländern enorme Unterschiede zu verzeichnen. Vor allem ist ein Gefälle zwischen Ost und West zu erkennen. In einigen Berufen jedoch, hängt der Bereich West einigen ostdeutschen Ländern im Gehaltsniveau hinterher. So zum Beispiel bei Lehrern mit Staatsexamen in der Sekundarstufe II an Gymnasien. Hier liegen die Bundesländer NRW, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin mit dem Gehalt über 5.000 Euro pro Monat, Baden-Württemberg schneidet als Schlusslicht mit 3.918 Euro pro Monat ab.

Weiterlesen ...

4.2391304347826 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.24 (23 Votes)

Gemäß dem Bundesarbeitsgericht (BAG) wird auch eine Arbeitszeitverringerung bei Beschäftigten im öffentlichen Dienst (TVöD) vorgenommen, wenn diese in Schichtarbeit tätig sind und ihre Schicht auf einen Feiertag fällt (BAG, Urteil v. 20.9.2017, 6 AZR 143/16). Dies gilt auch bei einem Feiertag, der auf einen Samstag fällt.

Nach § 6 Abs. 3 Satz 3 und § 6.1 Abs. 2 Satz 1 des TVöD-K ist der Samstag ein Werktag. Der TVöD-K findet im Dienstleistungsbereich der Krankenhäuser im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände Anwendung.

Weiterlesen ...

5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (5 Votes)

Die Tarifverhandlungen zwischen dem Marburger Bund und den Arbeitgebern der Ärzte an Universitätskliniken in Hessen ist in Wiesbaden am 05. Juli 2017 ergebnislos zu Ende gegangen. Die Tarifverhandlungen wurden auf den 06. September 2017 verschoben. Zur Tarifverhandlung legten die Arbeitgeber kein Angebot vor.

Weiterlesen ...

3.7 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.70 (5 Votes)

Lehrer in Baden-Württemberg

Noch bis 11. September sind die Schulen in Baden-Württemberg wegen der Ferienzeit geschlossen. Danach beginnt für viele Lehrer wieder der Schulalltag. Auch der Lehrermangel gehört dazu. Wie so oft, müssen auch in dem neuen Schuljahr wieder Lehrer von anderen Schulen sich gegenseitig aushelfen.

Zudem testet das Bundesland nun einen anders gestalteten Religionsunterricht. Evangelische und katholische Religionslehrer wechseln sich nun zu jedem neuen Schuljahr ab, wie das Erzbistum Freiburg bekannt gab.

Die GEW und die Pädagogischen Hochschulen fordern längere Studienzeiten für Grundschullehrer. Die Semester sollen auf 10 ausgeweitet werden, so wie bereits schon jetzt bei allen anderen Lehrern dies der Fall sei. Grund ist der Vorwurf, Grundschullehrer seien schlechter ausgebildet.

Weiterlesen ...

3.6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.60 (5 Votes)

Immer wieder treten im Internet Abkürzungen rund um das Thema der Polizei auf.

Wir wollen die wichtigsten Abkürzungen hier auflisten. Es gibt noch zahlreiche andere Abkürzungen, die wir hier nicht aufgelistet haben, da es den Rahmen sprengen würde.

Weiterlesen ...

3 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.00 (2 Votes)

In Düsseldorf sind derzeit rund 62.000 Personen 75 Jahre alt und älter. Dies entspricht einem Bevölkerungsanteil von knapp zehn Prozent in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens. Dementsprechend groß ist auch der Bedarf an Fachpflegepersonal und an Pflegeplätzen. Experten gehen davon aus, dass sich der Bedarf an Pflegeplätzen bis zum Jahr 2025 von derzeit 5.122 auf 6.350 Plätzen vergrößern wird. Die Caritas hat nun eine neue Kampagne in´s Leben gerufen, die diese Entwicklung aufgreifen soll: "Bei Anruf Ausbildung!"

Weiterlesen ...

3.2777777777778 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.28 (18 Votes)

Der Tarifvertrag zur Regelung der Arbeitsbedingungen von Beschäftigten in forstwirtschaftlichen Verwaltungen, Einrichtungen und Betrieben der Länder (TV-L-Forst) vom 18. Dezember 2007 in der Fassung des Änderungstarifvertrages Nr. 7 vom 30. März 2017 beinhaltet neben der aktuellen Entgelttabelle auch Zulagen, Zuschläge und die Höhe der Jahressonderzahlung.

Weiterlesen ...

3 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.00 (2 Votes)

Das Diakonische Werk Rhein-Kreis Neuss plant eine Verdopplung der Kita-Plätze in den nächsten zwei Jahren. Bisher wurden 49 Kinder in zwei Gruppen in der Stadt Korschenbroich betreut. Nun sollen es 90 Kinder werden. Das Kreisjugendamt befand das Betreuungsangebot für Eltern zu gering. 90 Kita-Plätze wären angemessen. Zudem sollen die ambulante Pflege und das betreute Wohnen im Einzugsgebiet ausgebaut werden. 24 neue Wohnungen und 16 Tagespflegeplätze sollen hinzukommen. Des Weiteren wird das Angebot einer Seniorenberatung ausgebaut werden. Insgesamt will die Diakonie rund 4,5 Millionen Euro  dafür ausgeben.

Weiterlesen ...

2.7666666666667 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.77 (90 Votes)

Parität Neuerungen ab 01.01.2019

Ab 01. Januar 2019 gelten neue Erhöhungssätze der Tabellenentgelte. Insgesamt wurde das Gehalt um 2,9 % angehoben. Die neue Entgelttabelle ist bis zum 31.12.2019 gültig.

Info: Es wurde vor zwei Jahren eine Stufe 5 in die Richtwerttabelle eingeführt, um die Einstellungs- und Eingruppierungsmöglichkeiten zu erhöhen. Des Weiteren wurde in § 5 AVB ein Ausgleich für geleistete Nachtarbeit im Bereitschaftsdienst eingeführt.

Weiterlesen ...

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener