2.75 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.75 (2 Votes)

Wenn jemand eine Immobilie käuflich erwirbt, bei der ein notariell beglaubigter Kaufvertrag zwischen Käufer und Verkäufer geschlossen wird, dann wird einmalig eine Grunderwerbsteuer fällig. Sie ist vom Käufer oder den Käufern jeweils anteilig zu entrichten. Der Immobilienkauf kann eine Eigentumswohnung, ein Haus oder auch ein Bauplatz sein. Die Grundlage für diese Steuer bildet das Grunderwebsteuergesetz.

Wie kann man die Höhe der Grunderwerbsteuer ermitteln?

Da die Grunderwerbsteuer auf den derzeitigen Immobilienwert bezogen wird, lässt sich die Höhe aus dem im Vertrag festgelegten Kaufpreis errechnen.

Nach aktuellem Stand ist die Höhe der Grunderwerbsteuer je nach Bundesland verschieden und liegt zwischen 3,5% und 6,5% des Kaufpreises. Das heißt, dass dieser Betrag nicht unterschätzt werden sollte. Es muss beim Finanzierungsplan unbedingt berücksichtigt werden. Die Grunderwerbsteuer gehört also zu den Nebenkosten beim Kauf einer Immobilie.

Der Grunderwerbsteuerrechner - Grunderwerbsteuer berechnen

Mit dem Grunderwerbsteuerrechner können Sie schnell und einfach die Höhe der fälligen Grunderwerbsteuer berechnen. Diese richtet sich nach dem Kaufpreis sowie dem jeweiligen Bundesland. Kostenfrei können Sie hier die Grunderwerbsteuer errechnen, die anfällt, wenn Sie ein Grundstück oder eine Immobilie erwerben. Geben Sie einfach das Bundesland ein, in dem Ihre Immobilie liegt sowie den Kaufpreis und schon erhalten Sie den zu zahlenden Betrag angezeigt.

Unser Rechner zur Berechnung der Grunderwerbsteuer zeigt Ihnen den Steuersatz gemäß Ihres Bundeslandes und errechnet Ihnen den resultierenden Gesamtbetrag.

Höhe der Grunderwerbsteuer

BundeslandSteuersatz
Baden-Württemberg  5,0%
Bayern 3,5%
Berlin 6,0%
Brandenburg   6,5% *
Bremen 5,0%
Hamburg 4,5%
Hessen 6,0%
Mecklenburg-Vorpommern 5,0%
Niedersachsen 5,0%
NRW 6,5%
Rheinland-Pfalz 5,0%
Saarland 6,5%
Sachsen 3,5%
Sachsen-Anhalt 5,0%
Schleswig-Holstein 6,5%
Thüringen 5,0%

* Erhöhung von 5,0% auf 6,5% seit 01.07.2015 

Siehe auch:

Die Grunderwerbsteuer

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener