3.0954773869347 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.10 (199 Votes)

Die AWO (Arbeiterwohlfahrt) ist auf bundesweiter Ebene in 30 Landesverbänden, 411 Kreisverbänden und 3.514 Ortsvereinen gegliedert. Insgesamt unterhält die AWO rund 13.000 Einrichtungen und Dienstleistungen, die sich wie folgt gliedern:

  • Heime und Wohngemeinschaften
  • Tagesstätten für Kinder und ältere Menschen, darunter 2.300 Kindertagesstätten
  • Auskunfts- und Beratungsstellen
  • ambulante Dienste
  • verschiedene Beratungsstellen
  • unterschiedliche Tages- und Werkstätten für arbeitssuchende Personen

Dazu kommen etwa 2.100 Heime, die sich wie folgt gliedern:

  • Altenpflegeheime und Tagespflegeheime
  • Wohngemeinschaften für behinderte und psychisch kranke Personen
  • Wohnheime für Ausländer
  • Heime und Wohngemeinschaften für Kinder und Jugendliche
  • Ausbildungsstätten
  • Fortbildngsstätten
  • Weiterbildungsstätten
  • Einrichtungen der Gesundheitshilfe wie beispielsweise Kurheime
  • Frauenhäuser

Des Weiteren unterhält die AWO rund 3.500 Selbsthilfegruppen, Helfergruppen und anderweitige Gruppen, die wie folgt wären:

  • Gruppen für Senioren
  • Gruppen in der Jugendhilfe und Jugendarbeit
  • Gruppen für chronisch kranke und behinderte Personen
  • Gruppen für Menschen mit der Absicht zur Selbsthilfe
  • Agenturen zur Freiwilligenarbeit
  • Helfergruppen für Menschen in besonderen Notlagen
  • Gruppen in der Familienhilfe

Ausbildung zum Altenpfleger bei der AWO (Tarif TV AWO Altenpfleger)

Insgesamt dauert die Ausbildung drei Jahre. Die monatliche Vergütung ist abhängig vom jeweiligen Tarif der AWO und des Trägers der praktischen Ausbildung. Schulkosten werden nicht berechnet. Zum Beispiel erhalten Auszubildende In Hessen derzeit eine Vergütung von 640 Euro im ersten Ausbildungsjahr. Im zweiten Ausbildungsjahr beträgt die Vergütung 700 Euro pro Monat und im dritten Jahr monatlich 780 Euro.

Ausbildung zum Altenpflegehelfer bei der AWO (Tarif TV AWO Altenpflegehelfer)

Insgesamt dauert die Ausbildung zwölf Monate. Sie ist in Vollzeit und auch in Teilzeit möglich. Die Ausbildung wird in 700 Stunden Theorie an einer AWO-Altenpflegeschule und in 900 Stunden Praxis aufgeteilt. Pro Monat wird eine Vergütung gezahlt, die derzeit in Hessen bei 640 Euro liegt.

Ausbildung zum Alltagsbegleiter bei der AWO (Tarif TV AWO Alttagsbegleiter)

Die Ausbildung dauert sechs Wochen und schließt mit dem Zertifikat „Betreuungsassistent/in nach
SGB II §87, b, 3“ ab. Diese Ausbildung zieht Kosten nach sich, die wie folgt wären:

  1. 776 Euro für eine Qualifizierung zum Betreuungsassistenten; die Ausbildung umfasst 160 Stunden Theorie und zwei Wochen Praxis
  2. 2.250 Euro für eine Qualifizierung zum / zur Alltagsbegleiter/in und Präsenzkraft; die Ausbildung dauert 6 Monate und umfasst 460 Stunden Theorie und mindestens 300 Stunden Praxis

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener