4.5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.50 (6 Votes)

Bundestagswahl vorläufige Wahlergebnisse auf einen Blick

(Stand: 25.09.2017 14:15 Uhr)

Quelle: dpa

Quelle: dpa

Umfrage: Wen würden Sie wählen?

Die Bundestagswahl 2017 wird am 24. September 2017 stattfinden. 

24. September 2017

Bundestagswahl 2017: Wahl zum 19. Deutschen Bundestag

22. September 2017

Stichtag für die letzte Frist zur Beantragung eines Wahlscheins für die Briefwahl. Die Beantragung muss bis 18 Uhr erfolgen und kann gewöhnlich in der Gemeinde beantragt werden. Sollte dieser Termin verpasst werden, so kann nur noch in Ausnahmefällen nachträglich ein Wahlschein beantragt werden.

18. September 2017 (6. Tag vor der Bundestagswahl)

Letzter Termin für die öffentliche Bekanntmachung der Gemeindebehörde über Beginn und Ende der Wahlzeit, Wahlbezirke, Wahlräume, Stimmzettel und Wahlverfahren.

03. September 2017 (21. Tag vor der Wahl)

Letzter Tag für die

  1. Benachrichtigung der Wahlberechtigten über die Eintragung ins Wählerverzeichnis
  2. Stellung eines Antrags auf die Wählerverzeichniseintragung durch Wahlberechtigte. Es können nur die Wahlberechtigten eingetragen werden, die nur auf Antrag eingetragen werden. Dies betrifft insbesondere Deutsche im Ausland.

20:15 Uhr startete das TV Duell mit Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD). Es ging um die zentralen Themen wie Migration, Türkeiabkommen und -zusammenarbeit, Maut, Dieselskandal, Imamausbildung und mitunter auch um die Präsenz von Polizeibeamten in Deutschland. Dazu haben wir hier eine Umfrage geschaltet, an der rege teilgenommen werden kann. Zur Umfrage: Umfrage Polizei

30. August 2017

Start des Wal-O-Mats im Internet: Durch den online Wal-O-Mat kann vor der Bundestagswahl bereits eine Prognose abgegeben werden, welche Partei bei der Wahl vorn liegen könnte. Insgesamt sind es 38 Fragen, die der Nutzer beantworten muss. Danach erhält er sein Ergebnis, welche Partei mit ihren Programmpunkten seinen Antworten prozentual am nächsten kommt. Zum Schluss wird eine Aufschlüsselung zu jeder Frage geboten, bei dem der Nutzer die Stellungnahmen aller Parteien sehen kann.

13. August 2017 (42. Tag vor der Bundestagswahl)

Stichtag für die Eintragung aller Wahlberechtigten in das Wählerverzeichnis, die an diesem Tag bei der Meldebehörde gemeldet sind.

07. August 2017 (48. Tag vor der Bundestagswahl)

Letzter Tag für die öffentliche Bekanntmachung

  1. der zugelassenen Kreiswahlvorschläge durch den Kreiswahlleiter
  2. der zugelassenen Landeswahlvorschläge durch den Landeswahlleiter

17. Juli 2017 (68. Tag vor der Wahl)

  1. Letzter Tag für die Einreichung der Kreiswahlvorschläge beim Kreiswahlleiter und
  2. der Landeslisten beim Landeswahlleiter

7. Juli 2017

Spätestens am 79. Tag vor der Bundestagswahl wird bekannt gegeben, welche Parteien an der Bundestagswahl teilnehmen dürfen. In der Regel gibt der Bundeswahlausschuss die Parteien bekannt. Bei den bereits etablierten Parteien steht schon fest, dass diese teilnehmen dürfen. Vielmehr muss geprüft werden, inwieweit die kleineren Parteien an der Bundestagswahl 2017 teilnehmen dürfen.

19. Juni 2017 (97. Tag vor der Wahl)

Letzter Tag für die Anzeige der Wahlbeteiligung durch Parteien beim Bundeswahlleiter, die nicht seit der letzten Wahl ununterbrochen im Bundestag vertreten waren.

14. Mai 2017: Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Es wird der 17. Landtag in Nordrhein-Westfalen gewählt. Es sind 31 Parteien zugelassen. Die vier Parteien Bündnis C, Die Einheit, LKR und Tierschutzpartei wurden zurückgewiesen.

Das Ergebnis der Landtagswahl 2017 in Nordrhein-Westfalen (Hochrechnung) ist wie folgt:

 

Partei

Prozent

Vergleich zu 2012

 

CDU

33,0

+ 6,70

 

SPD

31,2

- 7,90

 

FDP

12,6

+ 4,00

 

AfD

7,4

+ 7,40

 

Grüne

6,4

- 4,90

 

Die LINKE

4,9

+ 2,40

 

Sonstige

4,5

- 7,70

 

7 Mai 2017: Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Es wurde der 19. Landtag in Schleswig-Holstein gewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,2 Prozent. Es wurden 13 Parteien zugelassen.

Das Ergebnis der Landtagswahl 2017 in Schleswig-Holstein ist wie folgt:

 

Partei

Stimmen

Prozent

Vergleich zu 2012

 

CDU

563.659

38,6

+ 1,80

 

SPD

478.438

32,8

- 3,00

 

Grüne

131.107

9,0

- 1,60

 

FDP

105.770

7,2

+ 2,90

 

Piraten

21.887

1,5

- 5,90

 

SSW

30.149

2,1

- 0,40

 

Die LINKE

51.049

3,5

+ 1,10

 

Familie

2.393

0,2

-

 

Freie Wähler

7.813

0,5

-

 

AfD

60.810

4,2

-

 

LKR

2.718

0,2

-

 

Die PARTEI

1.880

0,1

+ 0,10

 

Z.SH

1.166

0,1

-

 

EzB

1.851

0,1

0,00

 

NPD

-

-

-

 

26 März 2017: Landtagswahl im Saarland

Es wurde der 16. Landtag im Saarland gewählt. Insgesamt nahmen 16 Parteien daran teil.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

 

Partei

Stimmen

Prozent

Vergleich zu 2012

 

CDU

217.263

40,70

+ 5,48

 

SPD

158.057

29,61

- 1,00

 

Die LINKE

68.566

12,85

- 3,28

 

AfD

32.971

6,18

+ 6,18

 

Grüne

21.392

4,01

- 1,03

 

FDP

17.419

3,26

+ 2,04

 

Familie

4.435

0,83

- 0,91

 

Piraten

3.979

0,75

- 6,66

 

NPD

3.744

0,70

- 0,46

 

Freie Wähler

2.146

0,40

- 0,47

 

LKR

1.179

0,22

+ 0,22

 

Reformer

880

0,17

+ 0,17

 

DIE EINHEIT

872

0,16

+ 0,16

 

DBD

543

0,10

+ 0,10

 

BGE

286

0,05

+ 0,05

 

FBU

51

0,01

+ 0,01

12 Februar 2017

Die Bundesversammlung hat den Bundespräsidenten mit 931 von 1239 gültigen Stimmen gewählt. SPD, CDU und CSU haben sich auf Frank-Walter Steinmeier (SPD und Ex-Bundesaußenminister) geeinigt.

24.01.2017

Der Bundespräsident gab den Wahltermin für die Bundestagswahl 2017 bekannt. Der Termin wird voraussichtlich der 24. September 2017 sein. Damit folgte der Bundespräsident der Empfehlung der Bundesregierung.

18.01.2017

Das Bundeskabinett schlägt auf dessen Sitzung den Termin für die Bundestagswahl 2017 vor.

Teilnehmende Parteien

Spätestens am 7. Juli 2017 wird feststehen, welche Parteien bei der Bundestagswahl zugelassen werden. Bei der Bundestagswahl 2013 waren 34 Parteien zugelassen.

Wichtige Termine Downloaden

Termine Downloaden

Wichtige Wahltermine Downloaden

Siehe auch:

Alle Wahlprogramme für die Bundestagswahl 2017

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener