Studierende und Auszubildende bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) erhalten eine entsprechende Vergütung je nach eingeschlagenem Tätigkeitsfeld. Die BA unterscheidet aktuell zwei Fachrichtungen: Auszubildende zu Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen bei der BA und Auszubildende zu Fachinformatiker/-in bei der BA. Beide Fachrichtungen werden unterschiedlich vergütet. Aktuell erhalten Studierende an der HdBA monatlich 1.670 Euro. Weitere Zuschüsse sind für ein auswärtiges Studium möglich.

Gehaltstabelle TVN-BA für Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen

Ausbildungsjahr Vergütung
1. Ausbildungsjahr 1.068,26 €
2. Ausbildungsjahr 1.118,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.164,02 €

Gehaltstabelle TVN-BA für Auszubildende zum Fachinformatiker 

Ausbildungsjahr Vergütung
1. Ausbildungsjahr 1.168,26 €
2. Ausbildungsjahr 1.218,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.264,02 €

Arbeitszeit und Urlaubsanspruch

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt für Auszubildende 39 Stunden. Eine Ausbildung ist ebenso in Teilzeit möglich. Pro Jahr haben alle Auszubildenden einen Anspruch auf 30 bezahlte Urlaubstage, sofern eine 5-Tage-Arbeitswoche vorliegt. In Teilzeit beschäftigte Azubis haben einen anteiligen Urlaubsanspruch. 

Lesen Sie mehr zum Thema Azubigehalt und zur BA

 

TVöD: Tarifvertrag 2022, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst