4.5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.50 (3 Votes)

Das Baukindergeld für Familien mit mittlerem Einkommen, welches von der großen Koalition zum Eigentumserwerb geplant wurde, soll rückwirkend ab 1. Januar 2018 gelten, wie CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt mitteilte.

"12.000 Euro pro Kind gibt es in zehn Jahren an staatlicher Förderung für den Erwerb von Eigenheimimmobilien", so Dobrindt. Sobald das neue Gesetz entgültig beschlossen sein wird, soll das Baukindergeld rückwirkend zum 01.01.2018 gezahlt werden.

Baukindergeld: Ab wann, Dauer und Bezug

Das Baukindergeld soll vom 01.01.2018 bis zum 31.12.2020 ohne Begrenzung auf Quadratmeterzahlen gezahlt werden. Insgesamt können Familien das Baukindergeld 10 Jahre pro Kind erhalten.

Höhe des Baukindergeldes 2018

Das Baukindergeld soll für Familien dienen, die in die Mittelschicht fallen und sich kaum Eigenkapital für einen Hauskauf oder Hausbau aufbauen können. Das Grundprinzip ist einfach: Über einen Zeitraum von 10 Jahren erhält die Familie pro Kind 1.200 Euro pro Jahr. Dadurch ergibt sich ein 10-Jahreswert von 12.000 € pro Kind. Bei zwei Kindern wäre dies ein Betrag von 24.000 €, bei drei Kindern 36.000 €. Ab wann Baukindergeld für Familien in Frage kommt, muss geprüft werden. Hier sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen.

Kinderanzahl Leistung pro Jahr Leistung in 10 Jahren
1 1.200 € 12.000 €
2 2.400 € 24.000 €
3 3.600 € 36.000 €
4 4.800 € 48.000 €
5 6.000 € 60.000 €

Baukindergeld 2018: Voraussetzungen für den Erhalt

Um Baukindergeld erhalten zu können, darf das zu versteuernde Haushaltseinkommen 75.000 Euro zuzüglich 15.000 Euro Freibetrag pro Kind nicht übersteigen. Dies bedeutet, dass Eltern bei einem Kind demnach höchstens 90.000 € pro Jahr verdienen dürfen, damit sie die Förderung auch erhalten können. Bisher konnten nur Familien vom Baukindergeld profitieren, die sich eine Immobilie leisten konnten. Finanziert wurde die Förderung jedoch von allen Steuerzahlern.

Infografik 1: Baukindergeld Voraussetzungen für Familien mit 1 Kind

Infografik 2: Baukindergeld Voraussetzungen für Familien mit 2 Kindern

Infografik 3: Baukindergeld Voraussetzungen für Familien mit 3 Kindern

Baukindergeld Antrag: Ab wann und wo die Förderung beantragt werden kann

Bisher ist noch nicht geklärt, wo und wann genau das Baukindergeld 2018 beantragt werden kann.

Im Regelfall wird ein Baukindergeldantrag beim zuständigen Landratsamt im Landkreis der Gemeinde, in welcher die Immobilie gefördert werden soll, gestellt.

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener