5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Ein neues Gesetz verspricht Familien mehr Geld: Der Grundfreibetrag und der Kindergeldfreibetrag werden angehoben und das Kindergeld sowie der Kinderzuschlag steigen. Das heißt konkret, dass ab Januar 2015 das Kindergeld um 4 Euro monatlich erhöht wird und ab sofort 188,- Euro für das erste Kind beträgt, für bis zu drei Kinder 194,- Euro und für jedes weitere Kind 219,- Euro. Bereits ab Januar 2016 steigt es um weitere 2 Euro.

Ab wann die neuen Beträge gezahlt werden, ist zwar noch nicht bekannt, jedoch erhalten die Kindergeldberechtigten eine Nachzahlung für die Monate ab dem Januar 2015. Der Betrag wird mit einer Einmalzahlung abgeglichen und ist frühestens im September auf den Konten der Berechtigten. Dafür müssen diese keinen gesonderten Antrag stellen, denn das Kindergeld erhöht sich automatisch, wie auch der Nachzahlungsbetrag.

Quelle: faz.net

 

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener