4 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (3 Votes)

Jeder von uns hat sich schon jemals selbst etwas versprochen, was er im neuen Jahr anders machen wird. Ein guter Vorsatz war somit geboren. Kaum im neuen Jahr angekommen, ist dieser Vorsatz jedoch schon wieder out. Woran liegt es? Die meisten von uns, nehmen sich jedes Jahr etwas vor, was sie im neuen Jahr anders machen möchten. Und viele von uns schaffen es nicht, diesen Vorsatz auch in die Tat umzusetzen. Das liegt oftmals nicht nur am mangelnden Willen, sondern viel mehr darin, dass wir Ziele häufig zu hoch stecken. Dabei reichen auch kleine Schritte, die allmählich zum Ziel führen.

Wir zeigen Ihnen, welche Vorsätze auch Sie mit Leichtigkeit erreichen können.

Bildquelle: © vege - Fotolia.com

Unsere Top 10 der guten Vorsätze

1. Rufen Sie Ihre Eltern mindestens einmal pro Woche an. Sie werden es Ihnen danken und Sie müssen sich nicht stets die Vorhaltungen anhören, dass Sie sich nie melden.

2. Unternehmen Sie etwas mit Ihren Freunden. Auch Freundschaften müssen gepflegt werden.

3. Lachen Sie am Tag mindestens einmal. Das lässt Sie nicht nur sympathisch rüberkommen, sondern ist auch gesund.

4. Nehmen Sie sich eine Auszeit. Wenn Sie Urlaub haben, dann haben Sie Urlaub. Also entspannen Sie auch mal.

5. Erfüllen Sie sich zumindest einmal im Jahr einen Wunsch. Dies kann eine Reise sein, aber auch ein neues Komplettoutfit.

6. Sie sehen, jemand anderes benötigt Hilfe? Oft reicht auch schon ein Lächeln oder einfach nur ein Zuhören. Vollbringen Sie somit desöfteren gute Taten im neuen Jahr.

7. Sie sind zu dick? Sie sind zu dünn? Sie haben eine zu lange Nase? Sie haben zu kurze Beine? Sie haben Orangenhaut und auch schon graue Haare sind sichtbar? Na und?!! Lieben Sie sich so wie Sie sind! Schönheit kommt bekanntlich von innen. Je mehr Sie sich selbst lernen zu akzeptieren wie Sie sind, desto mehr Ausstrahlung und Esprit werden Sie umgeben.

8. Bücher zu lesen entspannt nicht nur, sondern bildet auch und regt das Vorstellungsvermögen und die Phantasie an. Gönnen Sie sich somit mindestens ein Buch im Jahr.

9. Geld regiert die Welt. Aber nicht nur! Sie sehen, jemand braucht Hilfe und Sie können dies im Handumdrehen in ein paar Minuten erledigen? Lassen Sie sich kleinere Arbeiten nicht immer bezahlen. Ihr gegenüber wird es Ihnen danken und es sehr schätzen.

10. Eine Familie ist schön. Kinder auch. Aber eine kleine Auszeit für Eltern von wenigen Stunden auch. Bieten Sie sich doch ab und zu mal als Babysitter an. Die Eltern werden die kleine Auszeit sicherlich dankend annehmen.

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener