Im Jahr 2021 müssen Arbeitnehmer ihre Brückentage geschickt legen, um einige Tage frei zu erhalten, denn viele der gesetzlichen Feiertage fallen im nächsten Jahr auf ein Wochenende. So fallen  der Tag der Arbeit sowie der Tag der Deutschen Einheit und die Weihnachtsfeiertage auf einen Samstag oder Sonntag. Wer aber dennoch geschickt plant und rechtzeitig seinen Urlaub einreicht, der kann sich zumindest einige freie Tage sichern.

Das sind die gesetzlichen Feiertage 2021 in Deutschland im Überblick

Monat Datum Tag Feiertag Wer hat frei?
Januar 01.01.2021 Freitag Neujahr alle BL
06.01.2021 Mittwoch Heilige Drei Könige BW, BAY, SA
März 08.03.2021 Montag Internationaler Frauentag Berlin
April 02.04.2021 Freitag Karfreitag alle BL
04.04.2021 Sonntag Ostersonntag alle BL
05.04.2021 Montag Ostermontag alle BL
Mai 01.05.2021 Samstag Tag der Arbeit alle BL
13.05.2021 Donnerstag Christi Himmelfahrt alle BL
23.05.2021 Sonntag Pfingstsonntag BB
24.05.2021 Montag Pfingstmontag alle BL
Juni 03.06.2021 Donnerstag Fronleichnam BW, BAY, HE, NRW, RP, SL
August 15.08.2021 Samstag Mariä Himmelfahrt BAY, SL
September 20.09.2021 Montag Weltkindertag TH
Oktober 03.10.2021 Sonntag Tag der Deutschen Einheit alle BL
31.10.2021 Sonntag Reformationstag BB, SH, HH, HB, MV, NI, SN, TH
November 01.11.2021 Montag Allerheiligen BW, BAY, NRW, RP, SL
17.11.2021 Mittwoch Buß- und Bettag SN
Dezember 25.12.2021 Samstag 1. Weihnachtsfeiertag alle BL
26.12.2021 Sonntag 2. Weihnachtsfeiertag alle BL

Brückentage Tabelle: so können Sie Ihren Urlaub optimal nutzen!

Feiertag Datum freie Tage (abhängig vom Bundesland)
Jahreswechsel 04.01. - 08.01. 4/5 Urlaubstage > 10 freie Tage
Ostern 29.03 - 01.04 / 06.04 - 09.04 8 Urlaubstage > 16 freie Tage
Maifeiertag 01.05 1 Urlaubstage > 4 freie Tage
Pfingsten 25.05. - 28.05. 1 Urlaubstage > 9 freie Tage
Fronleichnam 04.06 1 Urlaubstag > 4 freie Tage
Allerheiligen 02.11 - 05.11 4 Urlaubstage > 9 freie Tage
Buß- und Bettag 18.11 - 19-11 2 Urlaubstage > 5 freie Tage

Urlaub 2021 richtig planen

10 bis 16 Tage zu Ostern

Ostern fällt 2021 auf den 02. April (Karfreitag), 04. April (Ostersonntag) und 05. April (Ostermontag). Wer vom 29. März bis zum 1. April 4 Tage Urlaub einreicht, kann im Endeffekt durch die Wochenenden 10 freie Tage erhalten. Tipp: Reichen Sie auch vom 06.04. bis 09.04. Urlaub ein und sichern Sie sich mit 8 Urlaubstagen 16 freie Tage.

10 Tage frei zu Christi Himmelfahrt

Am Donnerstag, den 13. Mai 2021, ist Christi Himmelfahrt. Wer vom 10. bis 14. Mai Urlaub nimmt, kann mit nur 4 Urlaubstagen 10 Tage frei erhalten. Wer ein verlängertes Wochenende möchte, nimmt nur den Freitag, den 14.05., Urlaub und sichert sich 4 Tage frei.

12 bis 18 Tage frei um Himmelfahrt und Pfingsten

Arbeitnehmer, die die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen möchten, können sich auch eine längere Auszeit nehmen. Dazu eignet sich die Zeit zwischen Himmelfahrt und Pfingsten. Wer vom 13. Mai bis zum 24. Mai Urlaub nimmt, der sichert sich 12 Tage frei mit nur 6 Urlaubstagen. Wer noch 4 Urlaubstage mehr nimmt, der kann sich vom 13. Mai bis zum 28. Mai herrliche 18 Tage frei sichern.

4 Tage frei für die alten Bundesländer

Fronleichnam fällt 2021 auf den 03.06., einem Donnerstag. Wer den darauffolgenden Freitag freinimmt, kann sich ein verlängertes Wochenende sichern.

5 Tage frei für sächsische Arbeitnehmer

In Sachsen können Arbeitnehmer mit 2 Urlaubstagen vom 18. bis 19. November 5 Tage frei erhalten, denn der Buß- und Bettag fällt auf den Mittwoch, den 17.11.2021.

9 Tage frei zwischen Weihnachten und Silvester

Leider fallen die Weihnachtsfeiertage 2021 auf einen Samstag und Sonntag. Wer die kommende Woche 5 Tage Urlaub nimmt, kann mit den Wochenenden zusammen 9 Tage frei erhalten.

Brückentage der vergangenen Jahre:

» Brückentage 2019

» Brückentage 2018

 

TVöD: Tarifvertrag 2020, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener