4.5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.50 (1 Vote)

Kunden der Deutschen Bank sind in heller Aufregung, da auf ihren Konten nicht nachvollziehbare Geldbewegungen zu verzeichnen sind. Folglich laufen die Telefone bei dem Geldinstitut heiß. Verständlicherweise sind Deutsche-Bank-Kunden besorgt: Seit Mitternacht stimmen die Zahlen bei den Umsätzen auf ihre Konten nicht mehr.

Doppelte Abbuchungen oder Eingänge beim Geldverkehr?

Doppelte Buchungen sorgen für Verwirrung. Alle Buchungen vom 1. Juni sind am 2. Juni noch einmal ausgeführt. Das zeigt zumindest der Bildschirm beim Online-Banking an. Die Deutsche Bank spricht nur von einem Darstellungsfehler. Sie bittet darum, das Versehen zu entschuldigen. Natürlich wird mit Eifer daran gearbeitet, dass Problem zu beseitigen, so ein Sprecher. Das Zahlen-Chaos sei aber nur ein Anzeigefehler, der lediglich beim Online-Banking auftritt. Alle Buchungen sind im System richtig umgesetzt und korrekt.

Ursachen noch unklar

Wie das Darstellungsproblem im Online-Banking entstanden ist, weiß derzeit noch keiner. Man prüfe aber die Ursache, so ein Sprecher der Bank. Alle möglichen Maßnahmen zur Korrektur dieser Software-Performance wurden eingeleitet. Kunden, die betroffen sind, müssen selbst nichts unternehmen. Die Richtigstellung erfolgt automatisch. Gemunkelt wird, dass fast 13 Millionen Buchungen bei der Deutschen Bank von dieser Panne betroffen sind.

Quelle: Webseite Screenshot deutsche-bank.de

Zur offizielle Deutsche Bank Website

 

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener