3.1914893617021 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.19 (47 Votes)

Lieber Leser,

ich freue mich sehr, dass du dir Zeit genommen hast, meiner Aktion "Gemeinsam Freude schenken" ein paar Minuten zu widmen.

Das Jahr 2013

Wir blicken auf ein durchwachsenes Jahr 2013 zurück. Es gab durch Kriege, Wetterphänomene, Krankheiten, und Unruhen viel Leid und Kummer auf der Erde. Die Beispiele dafür sind schier unendlich. Denken wir nur an die Unruhen in Ägypten, die kein Ende nehmen wollen, den Menschen auf den Phillippinen, die nun von dem schweren Hurrikan getroffen wurden, den Hochwassergeschädigten in Deutschland und den angrenzenden Ländern und und und. Die Liste ist lang. Aber auch Glück und Freude gab es im Jahre 2013. Denken wir nur an uns selbst. Jeder hat sicherlich neben einigen mehr oder weniger großen und kleinen Problemen, die er lösen musste, auch schöne Erinnerung an dieses Jahr. Und genau diese wollen wir nun weiter verschenken. Erinnerungen, die glücklich machen.

Freude schenken

Jeder Euro zählt, um Menschen in der gesamten Welt medizinisch zu versorgen, ein neues Leben zu schenken und somit Glück zu bereiten. Glück für die Menschen, die selbst die finanziellen Mittel nicht besitzen oder wo schlichtweg die Infrastruktur dies nicht zulässt. Der Hilfeaufruf ist nicht nur für die Menschen auf den Phillippinen gewidmet, sondern für alle Menschen, weil jeder Mensch auf der Welt Glück verdient. Ob nun weiß, schwarz, dick, dünn, groß, klein oder gehandicaped - jeder verdient Aufmerksamkeit und, wenn er in Not ist, auch Hilfe.

Ich spreche mit diesem Aufruf alle Menschen an, die diesen Aufruf lesen. Es ist mir nicht wichtig, dass hohe Beträge gespendet werden, nein, es ist mir wichtig zu sehen, dass überhaupt die Bereitschaft vorhanden ist, anderen Menschen, egal welcher Nation, zu helfen. Ob nun 1 Euro, 5 Euro oder mehr - für mich ist jeder Spender ein Held. Das Geld, was hier zusammenkommt, wird Ärzte ohne Grenzen verwalten und dort einsetzen, wo es am Nötigsten gebraucht wird. Dies wird dann bedeuten, dass ein paar Menschen ohne Schmerzen leben können, ein paar Menschen nun eine Brille haben werden, ein paar Menschen mit Prothesen wieder laufen können und ein paar Menschen weniger von Seuchen heimgesucht werden.

Danke an alle, die sich Zeit genommen haben, dies zu lesen und natürlich einen großen Dank an alle, die mit einer Spende - und sei sie noch so klein - Freude geschenkt haben!

Vielen lieben Dank.

Frank Wegener

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener