4.8333333333333 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.83 (3 Votes)

In den USA ist Snapchat bereits jetzt etabliert. In Deutschland ist die App, die es bereits seit 2011 gibt, noch nicht so bekannt.

Doch was ist Snapchat?

Immer wieder kommt die Frage: was ist Snapchat? Sie ist eine App ähnlich, wie WhatsApp oder der Facebook Messenger. Die Nachrichten, die die User dort austauschen, bestehen aber aus Fotos. So ist auch der Name der App zu erklären, der sich aus dem Wort Snap, englisch für Schnappschuss, und Chat zusammensetzt. Das Besondere an der App ist, dass die verschickten Fotos für den Empfänger nur maximal 10 Sekunden lang sichtbar sind und dann wieder verschwinden. Sie werden einfach gelöscht.

Snapchat zum Downloaden

Quelle: screenshot google play

Die Bedienung der Snapchat App

Nach dem Öffnen der App ist man sofort im Kameramodus und hat die Optionen, die Kamera zu drehen, also ein Selfie aufzunehmen oder ein anderes Objekt direkt zu fotografieren. Das Blitzlicht ist auf Wunsch ein- oder ausstellbar. Mit einem Icon kann man Bilder aufnehmen oder auch Videos, wenn man den Knopf entsprechend lange gedrückt hält Hat man ein Bild aufgenommen, kann man dieses mit Anmerkungen versehen, wie zum Beispiel einem Text oder auch einem selbst gemalten Bild. Mithilfe einer gesonderten Einstellung ist es möglich einzustellen, wie lange der Empfänger das Bild sehen kann, also 2, 3 oder 10 Sekunden. Natürlich kann das Bild auch an einen anderen Freund versendet oder gelöscht werden.

Die Funktionen von Snapchat

Mit drei Icons kann man die verschiedenen Funktionen der App steuern. Der Icon mit dem Symbol des kleines Geistes dient dazu, das Profil einzustellen. Hier kann man verschiedene Einstellungen vornehmen und z.B. neue Freunde hinzufügen, durch Eingabe des Namens des Freundes oder Eingabe der Telefonnummer. Wenn man z.B. einem Promi folgen möchte, dann gibt man einfach dort seinen Namen ein. Die Hauptfunktion der App ist jedoch der Chat mit Freunden. In dieser Funktion sieht man seinen Chatverlauf, kann neue Nachrichten beantworten oder einen neuen Chat beginnen. Eine weitere Funktion sind die Stories, oder auch Geschichten. Diese sind 24 Stunden online und bestehen aus mehreren Schnappschüssen, die eine bestimmte Geschichte wiedergeben. Dort sieht man ebenfalls die Stories von den Prominenten, denen man folgt. Eine weitere Funktion ist Discover, auf der man Stories von großen Redaktionen wie z.B. CNN aufrufen kann.

Snapchat und seine Sicherheit

Dadurch, dass die Fotos schnell gelöscht werden, ist bei vielen Nutzern die Hemmschwelle, private Aufnahmen zu versenden, oft gering. Ganz so einfach ist das Ganze jedoch nicht, denn die Empfänger haben trotzdem die Möglichkeit, die empfangenen Bilder zu speichern, z.B. mit einem Screenshot oder einer anderen, externen App. Deswegen ist, was eigentlich ein kurzer Fotospaß von Jugendlichen sein soll, nach vielen Monaten später ein Problem. Denn private Nacktfotos oder Videos werden in der Regel zu einem Sicherheitsrisiko, weil die Daten im Internet nicht leicht zu entfernen sind.

Über die Gefahren von Snapchat mehr dazu hier...

Video: In diesem Video-Tutorial erfährst du was Snapchat ist

Quelle: youtube.com

 

Siehe auch:

Snapchat für Android - Download auf Deutsch
Snapchat für iTunes - Download auf Deutsch
Snapchat Support

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener