3.5714285714286 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.57 (7 Votes)

Die rund 52.500 Ärzte, die an den kommunalen Krankenhäusern beschäftigt sind, erhalten zukünftig in zwei Schritten 4,1 Prozent mehr Geld. Dies ergab eine Einigung zwischen der Ärztegewerkschaft Marburger Bund und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände.

Mit der Tarifeinigung erhalten Bereitschaftsärzte eine Anhebung der Entgelte für die zu leistenden Bereitschaftsdienste. Die Erhöhung liegt bei 7,1 Prozent.

Insgesamt werden die Vereinbarungen rückwirkend zum 01. Dezember 2014 greifen. Die erste Anhebung soll um 2,2 Prozent rückwirkend zum 01. Dezember 2014 durchgeführt werden. Der zweite Anhebungsschritt folgt am 01. Dezember 2015 mit einer Erhöhung um weitere 1,9 Prozent.

Die Tarifeinigung hat eine Laufzeit von insgesamt 21 Monate.

Quelle: n-tv.de

 

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener