1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.48 (86 Votes)

Durch die entschiedenen Änderungen in der Stufenzugehörigkeit im TVöD SuE sollen vor allem Erzieher in den unteren Stufen und Sozialarbeiter in der Entgeltgruppe S 14 profitieren. Je nach Stufenzugehörigkeit erhalten Erzieher pro Monat zwischen 93 und 138 Euro mehr Geld. Sozialarbeiter in der Entgeltgruppe S 14 erhalten zwischen 30 und 80 Euro pro Monat zusätzlich.

Grafik: Stufenlaufzeit

Eine Verkürzung der Stufenlaufzeiten ist möglich, zumeist dann, wenn die Leistung des Mitarbeiters über dem Durchschnitt liegt. Das Gleiche gilt bei einer Herabgruppierung. Hier liegt die Leistung des Mitarbeiters unter dem Durchschnitt.

Die Stufenlaufzeiten der Entgeltgruppe S 8b können variieren. Es hängt davon ab, ob der Beschäftigte von der Entgeltgruppe S 9 zur Entgeltgruppe S 8b übergeleitet wurde oder ob er im Rahmen des Tarifergebnisses aus dem Jahr 2015 eingestellt wurde. In der Entgeltgruppe S 4 im Rahmen der  Tätigkeiten der Fallgruppe 3 sind keine Stufen 5 und 6 vorgesehen.

S 8a - Erzieher

Änderungen für Erzieher

Der Entgeltgruppe S 8a werden die Tätigkeitsmerkmale der vorherigen Entgeltgruppe S 6 mit folgenden Tabellenwerten zugeordnet:

gültig vom 1. März 2016 bis zum 31. Januar 2017

gültig ab 1. März 2017

S 8b - Erzieher mit schwieriger Tätigkeit

Der Entgeltgruppe S 8b werden die Tätigkeitsmerkmale der vorherigen Entgeltgruppe S 8 mit folgenden Tabellenwerten zugeordnet:

gültig vom 1. März 2016 bis zum 31. Januar 2017

Die Laufzeit in Stufe 4 wird um 2 Jahre von 8 auf 6 Jahre verkürzt. Die Stufenlaufzeit in Stufe 5 vermindert sich ebenso um 2 Jahre von 10 auf 8 Jahre.

gültig ab 1. März 2017

S 9 - Leiter in Kita, Koordinierender Erzieher,  Heilpädgagoge

Die Entgeltgruppe S 9 erfährt eine Neuordnung der Tabellenwerte wie folgt:

gültig vom 1. März 2016 bis zum 31. Januar 2017

gültig ab 1. März 2017

S 3 - Kinderpfleger

Änderungen für Kinderpfleger

Die Entgeltgruppe S 3 erfährt eine Neuordnung der Tabellenwerte wie folgt:

gültig vom 1. März 2016 bis zum 31. Januar 2017

gültig ab 1. März 2017

S 4 - Kinderpfleger mit schwieriger Tätigkeit

Bei der Entgeltgruppe S 4 werden die Tabellenwerte ebenso neu geordnet:

gültig vom 1. März 2016 bis zum 31. Januar 2017

gültig ab 1. März 2017

S 2 - Beschäftigter als Kinderpfleger

Die Entgeltgruppe S 2 erfährt eine Neuordnung der Tabellenwerte wie nachfolgend

gültig vom 1. März 2016 bis zum 31. Januar 2017

gültig ab 1. März 2017

S 11b - Sozialarbeiter

Änderungen für Sozialarbeiter

Die Entgeltgruppe S 11b, die bisher als S 11 Ü bezeichnet wurde, erhält eine Umstrukturierung der Tabellenwerte wie nachfolgend:

gültig vom 1. März 2016 bis zum 31. Januar 2017

gültig ab 1. März 2017

S 12 - Sozialarbeiter mit schwieriger Tätigkeit

Bei der Entgeltgruppe S 12, die früher als S 12 Ü bezeichnet wurde, werden die Tabellenwerte wie folgt neu strukturiert:

gültig vom 1. März 2016 bis zum 31. Januar 2017

gültig ab 1. März 2017

S 14 - Sozialarbeiter mit Garantenstellung

Eine Neufassung der Tabellenwerte findet sich auch bei der Entgeltgruppe S 14, wie nachfolgend in der Tabelle ablesbar ist:

gültig vom 1. März 2016 bis zum 31. Januar 2017

gültig ab 1. März 2017

TVöD: Tarifvertrag 2016/2017 | Forum - Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener