1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.30 (42 Votes)

Der Tarifvertrag des TV-H ist für alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst im Bundesland Hessen gültig, die nach TV-H in den Bereichen Allgemeine Verwaltung und Forst sowie als Arzt tätig sind.

Eingruppierung und Stufenzugehörigkeit

Die Entgeltgruppen 2 bis 8 sind in sechs Stufen gegliedert. Die Entgeltgruppe 1 ist in 5 Stufen aufgeteilt. Ab dem Jahr 2018 sollen die Entgeltgruppen 9 bis 15 eine Stufe 6 erhalten. Die nächsthöheren Stufen können nach einer bestimmten Verweildauer in der aktuellen Stufe erreicht werden. Durch besondere Qualifikationen und überdurchschnittlichen Leistungen kann die Verweildauer auch verkürzt werden. Eine Höhergruppierung könnte dadurch früher als regulär stattfinden.

Erfahrungszeiten werden in der Regel anerkannt und berücksichtigt. Jedoch ist der Arbeitgeber dazu befugt, eine Eingruppierung in eine andere Stufe als die bisher erreichte Stufe vorzunehmen. Eine Garantie für die Berücksichtigung aller bisher erreichten Erfahrungszeiten gibt es demzufolge nicht.

Entgelttabelle TV-H 2017

Gültigkeit der Tabelle: 01.02.2017 – 31.01.2018 + 2,0 % + mindestens + 75 €

Tabelle Downloaden

Entgelttabelle TV-H

Entgelttabelle TV-H Januar 2018

Gültigkeit der Tabelle: 01.01.2018 – 31.01.2018 - Einführung der Stufe 6 ab EG 9

Tabelle Downloaden

Entgelttabelle TV-H

Entgelttabelle TV-H 2018

Gültigkeit der Tabelle: 01.02.2018 - 30.09.2018 - + 2,2 % + Stufe 6 ab EG 9

Tabelle Downloaden

Entgelttabelle TV-H

Entgelttabelle TV-H 10/2018

Gültigkeit der Tabelle: 01.10.2018

Erhöhung der Stufe 6 in EG 9 klein ist jeweils Anhebung der Stufe 5 (Stufe 4) um 1,5 %

Tabelle Downloaden

Entgelttabelle TV-H

TVöD: Tarifvertrag 2017/ 2018 | Forum - Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener