News

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (2 Votes)

Das Land Baden-Württemberg will erneut prüfen, ob ein Bewerbungsgespräch via Skype zulässig ist. Eine Lehrerin, die in Kuala Lumpur in Malaysia an einer deutschen Schule unterrichtete, bewarb sich beim Land Baden-Württemberg, wurde jedoch trotz positiver Bewertung abgelehnt, da sie ein Bewerbungsgespräch via Skype durchführte, was gemäß der Schulbehörde gegen die aktuelle Rechtslage verstößt. Somit wurde die Lehrerin nicht in den öffentlichen Dienst eingestellt, obwohl die Schulleiterin ihr die Stelle anbot.

Weiterlesen ...

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.83 (3 Votes)

Die erste Tarifrunde für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), die am 18. Januar 2017 in Berlin stattfand, ist ergebnislos geblieben. Vonseiten der Arbeitgeber wurde kein Angebot vorgelegt. Allerdings sind beide Parteien – Arbeitgeber und Gewerkschaft – an konstruktiven Verhandlungen interessiert, wie der ver.di-Vorsitzende Frank Bsirske mitteilte. „Es gibt von beiden Seiten das Interesse, die Verhandlungen konstruktiv zu führen, sagte Bsirske.

Weiterlesen ...

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.75 (4 Votes)

Alle Entgelttabellen von 2017 bis 2019

Im Bereich der Leiharbeit kam es Ende November 2016 zu einem Tarifabschluss zwischen den Arbeitgeberverbänden iGZ und BAP und der DGB-Tarifgemeinschaft. Insgesamt hat der neue Tarifvertrag eine Laufzeit von 36 Monaten bis zum 31. Dezember 2019 und umfasst vier Entgeltanhebungen. Zudem soll eine Angleichung der Arbeitsentgelte zwischen Ost und West bis zum 01. April 2021 erfolgen.

Weiterlesen ...

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.60 (5 Votes)

Das Recht auf eine zeitlich befristete Teilzeit soll für Arbeitnehmer in Deutschland nun in einem Gesetz beschlossen werden. Der entsprechende Gesetzentwurf ist derzeit noch in der Ressortabstimmung innerhalb der Bundesregierung. Anklang findet das Vorhaben der Arbeitsministerin Nahles bei den Gewerkschaften. Kritik kommt vonseiten der Arbeitgeber.

Weiterlesen ...

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.18 (30 Votes)

Für die Tarifrunde 2017 fordert der dbb Tarifchef, Willi Russ, der die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst im Frühjahr 2017 mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) für den dbb führen wird, eine Angleichung der Eingruppierung des TV-L an den TVöD. „Die Kolleginnen und Kollegen kennen aufgrund ihrer täglichen Arbeit die Unterschiede zwischen TVöD und TV-L ganz genau.

Weiterlesen ...

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (2 Votes)

Im Deutschen Bundestag sind unterschiedliche Berufsgruppen vertreten. Einen hohen Anteil mit derzeit 115 Beamten und 74 Tarifbeschäftigten nimmt der öffentliche Dienst ein. Nicht jeder Abgeordnete hat automatisch auch ein Politikstudium absolviert, vielmehr besteht der Deutsche Bundestag aus vielen Berufsgruppen. So findet man Lehrer, Polizeibeamte, Ärzte, aber auch Verwaltungsbeamte und Selbstständige im Bundestag.

Weiterlesen ...

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (2 Votes)

Stellt zum Beispiel ein Bürgermeister neue Mitarbeiter ein und gewährt diesen ein zu hohes Gehalt nach den Erfahrungsstufen des TVöD, kann sich der Arbeitsgeber wegen Untreue strafbar machen. Das entschied jetzt der BGH nach einem aktuellen Fall.

Weiterlesen ...

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (18 Votes)

Der dbb hat seine Forderungen für die Tarifrunde 2017 für den öffentlichen Dienst der Länder beschlossen. Wie der Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt am 14. Dezember 2016 in Berlin mitteilte, erhalten bisher die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder rund 4 Prozent weniger Gehalt als ihre Kollegen beim Bund.

Weiterlesen ...

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.90 (5 Votes)

Was ist Weih­nachts­geld?

Ein Weih­nachts­geld ist ein bei­trags­pflich­ti­ges Ar­beits­ent­gelt, was zusätzlich zum monatlichen Entgelt gewährt werden kann. Oftmals wird das Weihnachtsgeld im November oder aber auch im Dezember als Einmalzahlung ausgezahlt. Die Einmalzahlung ist auf das gesamte Jahr aufzurechnen und nicht nur allein auf den Auszahlungsmonat.

Weiterlesen ...

TVöD: Tarifvertrag 2016/2017 | Forum - Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener