1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.03 (58 Votes)

Seit der Föderalismusreform I im Jahr 2006 regeln die einzelnen Bundesländer selbst die Vergütung ihrer Lehrer. Dies bedeutet, dass Beamte nach dem Dienstrecht und den entsprechenden Besoldungstabellen des Landes vergütet werden. Angestellte Lehrer werden oftmals nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) bezahlt. Es gibt aber auch Lehrer, dessen Gehalt weder tariflich noch als Besoldung gezahlt wird. Diese Lehrer sind in einem Angestelltenverhältnis ohne einen Tarifvertrag tätig. Zumeist handelt es sich dabei um Quereinsteiger, Springer oder Aushilfslehrer.

Gehalt von verbeamteten Lehrern

Der Einstieg erfolgt bei den Beamten zumeist in die Besoldungsgruppe A 12 Stufe 1. In einigen Ländern kann auch eine Eingruppierung in die Stufe 3 und 4 erfolgen. Dies hängt von der jeweiligen Laufbahn ab. Beamte an Gymnasien und Berufsschulen werden sehr häufig höher besoldet und in eine höhere Besoldungsgruppe wie A 13 eingestuft als Grundschullehrer. Die höchste Stufe ist in der Regel nach 28 Jahren erreicht. Jedes Bundesland regelt die Eingruppierung anders. Eine Eingruppierung wird im Regelfall anhand der Schulform und der Erfahrung durchgeführt.

Gehalt von angestellten Lehrern

Im Gegensatz zu den Beamten werden angestellte Lehrer einheitlich gemäß dem Tarifvertrag für die Länder (TV-L) vergütet. Eine Ausnahme bildet hier Hessen, welches eigene Regelungen für die Vergütung von Lehrern aufgestellt hat. Die Eingruppierung in die Entgeltgruppe von angestellten Lehrern erfolgt anhand der Erfahrungszeiten und der Schulart. Die Bundesländer Berlin und Sachsen haben ausschließlich angestellte Lehrer. Angestellte Lehrer in Berlin erhalten ein Anfangsgehalt gemäß der Erfahrungsstufe 5. In Sachsen dagegen werden Lehrkräfte in die Stufe 2 eingruppiert.  Auch bei den Ländern gibt es demnach Unterschiede in der Eingruppierung.

Abzüge der Lehrervergütung

Das Gehalt von Lehrern vermindert sich entsprechend der Abzüge im Rahmen der Arbeitnehmeranteile zur Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung (circa 20 Prozent des Bruttogehalts) sowie bei den Beamten entsprechend ihres Anteils an einer privaten Kranken- und Pflegeversicherung.

Einstiegsgehälter von angestellten und verbeamteten Lehrern je Bundesland

Gehalt für Grundschullehrer - Gehaltstabelle Lehramt (Stand: 01. April 2014, Lohnsteuerklasse I, ledig, keine Kinder; Beamte vor Abzug der Krankenkassen- und Pflegeversicherungsbeiträge)

Gehaltstabelle in PDF Format Downlaoden

Gehalt für Studienräte Gymnasium und Berufsschule (Stand: 01. April 2014, Lohnsteuerklasse I, ledig, keine Kinder; Beamte vor Abzug der Krankenkassen- und Pflegeversicherungsbeiträge)

 

Ist ein Grundschullehrer als Angestellter an einer Schule tätig, so wird er gemäß bestimmter Gehaltstabellen besoldet. Das Gehalt bei angestellten Grundschullehrern kann angepasst werden, das heißt, die Vergütung kann unter Umständen entsprechend verhandelt werden. Das Grundschullehrer Gehalt von angestellten Lehrkräften steigt ebenso mit den Dienstjahren wie bei Lehrer, die als Beamte tätig sind.

Angestellte Grundschullehrer sind überwiegend in den neuen Bundesländern tätig, wohingegen verbeamtete Lehrer zumeist in den alten Bundesländern unterrichten. Nach dem Lehramt-Studium wird der Grundschullehrer gemäß des Bundeslandes in eine bestimmte Besoldungsgruppe eingestuft. Das Gehalt für neu angestellte Lehrer wird auch Einstiegsgehalt genannt. Sollte der Lehrer an eine andere Schule wechseln, werden ihm grundsätzlich die bereits absolvierten Dienstjahre bei der erneuten Eingruppierung angerechnet.

VIDEO: DER LEHRER – DAS UNBEKANNTE WESEN

Quelle: youtube.com

 

Die folgenden Tabellen werden über die www.dbb.de Webseite gedownloadet

Link TV-L AT Allgemein 2015
Link TV-L Lehrkräfte 2015
Link TV-L Kr 2015
TV-L Pkw-Fahrer 2015
TV-L Berlin 2015
TVA-L BBiG/Pflege 2015

Urteil 2015: Eingruppierung TV-L und TVöD nicht rechtens

 

Die Eingruppierungsrichtlinien für Lehrkräfte
Bundesangestelltentarifvertrag
Leistungsentgelt für die Länder nach § 18 TV-L
Entgelttabelle TV-L (TdL)
Regelmäßige Arbeitszeit
Jahressonderzahlung TV-L

Besoldungsvergleich Bundesländer - Beispiel: Lehrerin in Grundschule A 12 und Gymnasium

Beamtenbesoldung Lehrer

 

 

TVöD: Tarifvertrag 2014/2015 | Forum - Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener