2.9261992619926 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.93 (271 Votes)

Die Tarifbeschäftigten des Bundes sowie der Kommunen müssen ab März 2014 um die nächste Gehaltserhöhung kämpfen. Mit der Gesamterhöhung von 6,42 Prozent hat der Abschluss im Jahr 2012 in den letzten zwei Jahren ein Plus gebracht. Demzufolge wurde das Ziel, vom öffentlichen Dienst erreicht, sich der allgemeinen Lohnentwicklung anzupassen. Jetzt müssen die Gewerkschaften dafür sorgen, dass dies auch so bleibt.

Am24. Oktober eröffnete bereits die GEW in einer Sitzung der Tarifkommission Bund und Kommunen die Forderungsdiskussion zur Tarifrunde. Jetzt sind die Mitglieder im Bereich des TVöD aufgefordert, sich hieran zu beteiligen. Dabei wird die Kommission am 10. Februar 2014 erneut zusammenkommen. Hier wird dann auf der Grundlage der Mitgliederdiskussion über die Forderung beschlossen.

Quelle: gew.de

TVöD: Tarifvertrag 2018/ 2019, Entgelttabellen, Rechner | Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener