1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.29 (56 Votes)

Im Kitastreit konnte nach langem Ringen und Streikepisoden eine Einigung erzielt werden. Die Gewerkschaften und die kommunalen Arbeitgeber haben sich im Rahmen der Tarifverhandlungen auf Verbesserungen für die rund 240.000 Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst (VKA) geeinigt. Wie ver.di-Vorstand Frank Bsirske mitteilte, bringt das Ergebnis für viele Erzieher Verbesserungen.

Um erneute Streikaktionen abzuwenden, müssen die Gewerkschaftsmitglieder nun dem Tarifergebnis zustimmen.

Im Einzelnen konnten bisher folgende Neuerungen erzielt werden:

  • Zwischen 93,00 und 138,00 Euro pro Monat mehr Geld für Beschäftigte in Vollzeit
  • Verbesserungen insbesondere für jüngere Erzieherinnen und Sozialarbeiter

Am Freitag, den 02. Oktober 2015, will die Bundestarifkommission der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di ein Votum zu der Tarifeinigung abgeben.

Insgesamt werden sich die Mehrkosten für die kommunalen Arbeitgeber auf rund 315 Millionen Euro belaufen.

Siehe auch:

Der Kita-Tarifstreit: Übersichten, Hintergründe und Entgelttabellen

Aktuelle KITA News

 

 

TVöD: Tarifvertrag 2015/2016 | Forum - Oeffentlicher Dienst | Autor: Frank Wegener